Tonarelli al vino rosso — Anonyme Köche

Heute muss ich einfach einmal eine Funktion testen, die WordPress anbietet: nämlich das Teilen von Blogbeiträgen anderer WordPress-Blogger auf dem eigenen Blog! Das unten verlinkte Rezept muss ich nämlich unbedingt (!) die Tage ausprobieren.

Das Rezept habe ich heute morgen in meiner Blogroll gelesen und es trifft meinen kulinarischen Zahn grad sowas von! Mir ist schon seit Tagen in der Küche nach italienisch! Die Woche hab‘ ich deshalb sogar auch zum allerersten Mal Spaghetti Carbonara gemacht (eher unitalienisch & vegetarisch bemüht, d.h. mit Räuchertofu statt Speck, ein Schubs Sahne musste auch dran) und ich sach‘ mal so: das Gericht hätte ich sicher schon so viel früher selbst gemacht, wenn ich geahnt hätte, dass Carbonara tatsächlich ohne geronnenes Ei gehört (jaja, sagen Sie jetzt nichts, ich bin bereits entsprechend konsterniert) und so absolut grandios schmecken kann.

Hier jetzt aber endlich der Verweis auf das angekündigte Rezept:

Ein Römischer Klassiker in Altrosa: Tonnarelli al vino rosso. Als Abruzzeser schlägt mein Herz für Spaghetti alla chitarra. Ich habe darüber schon manches Lied gespielt. Hier zum Beispiel. Die nahen Verwandten aus der Region Lazio heissen Tonnarelli, ist im Grunde aber die gleiche Pasta. Der Teig wird nur mit Wasser und Hartweizengriess hergestellt. Moment, Wasser?…

via Carmen sibi intus canit. — Anonyme Köche

Natürlich werde ich berichten wie’s geworden ist. 😃 -> bitte hier entlang!

Oh, und nur für den Fall, dass die Empfehlung nicht herausgelesen werden konnte: Freunden des Kochtopfs kann man das Blog https://www.anonymekoeche.net nur allerwärmstens an’s Herz legen. So fein & macht total Lust auf mehr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.