Der Weg ist das Ziel

Natürlich kann man in einem Rutsch bis nach Elba fahren, und „früher“ – yep, auch wir sind jetzt in dem Alter in dem man von den glorreichen alten Zeiten erzählt – also damals halt, 😉 da haben wir so ’nen Kram auch gemacht, d.h. irgendwann nachts um 02:00 oder 03:00 Uhr los und dann direkt…

Camping Vorbereitungen

Wie sind ja so echt blutige Camping Newbies, d.h. mit mal so gar keiner Ahnung! Dafür sind wir aber mit super viel Enthusiasmus dabei und wollen das ungebundene Urlaubsleben mit Camper ganz unbedingt mal für uns ausprobieren. Erste Anregungen und Infos haben wir uns bereits letztes Jahr auf der Caravan in Düsseldorf geholt und so…

Zwiebelbrot mit Dinkelvollkorn

Auf dem letzten Naturparkmarkt habe ich u.a. auch ein Pfund Dinkelvollkornmehl aus dem Bauland erstanden. Das wollte heute mal ein rustikales Zwiebelbrot werden. Zutaten: 500 g Dinkelvollkornmehl, gesiebt 1 – 2 Zwiebeln, mittelfein gewürfelt 1 EL Butterschmalz 3 EL Leinsamen 2 EL Chia 1 TL Salz 1 TL Kümmel, gemahlen 1/2 TL Nelken, gemahlen (optional)…

Spaghettini al vino rosso mit Pecorino

Tadaa! Einmal Nudeln mit Käse! 😉 Wie die Woche schon angekündigt, musste ich ganz unbedingt ein Rezept der Anonymen Köche ausprobieren. Den dafür notwendigen Hartweizengrieß hab‘ ich leider nur via Versandhandel bekommen und nachdem ich auch nicht im Besitz einer Chitarra bin, hab‘ ich Spaghettini gemacht. Für die Nudeln (2 Portionen): 200 g Hartweizengrieß (Di…

Jazz am Neckar Vol. 121 mit Isabelle Bodenseh

Im Moment ist meine „Kulturecke“ stark jazzlastig, aber das liegt nu‘ mal eindeutig daran, dass Jazz am Neckar quasi ein gesetzter Termin ist, der 2 x im Monat stattfindet und ich eigentlich auch in dem Rythmus schreiben könnte (und zwei andere Beiträge aus der Rubrik Kultur zum Thema Kirchen und Schlösser harren auch einfach noch…

Tonarelli al vino rosso — Anonyme Köche

Heute muss ich einfach einmal eine Funktion testen, die WordPress anbietet: nämlich das Teilen von Blogbeiträgen anderer WordPress-Blogger auf dem eigenen Blog! Das unten verlinkte Rezept muss ich nämlich unbedingt (!) die Tage ausprobieren. Das Rezept habe ich heute morgen in meiner Blogroll gelesen und es trifft meinen kulinarischen Zahn grad sowas von! Mir ist…

Brotvergleich – gekauft vs. selbstgemacht

Gestern hatte ich gedacht keine Zeit zu haben und habe deshalb ein Brot gekauft (Titelbild links). Natürlich nicht irgendeines, sondern ein bio-dynamisches vom Biobäcker für einen entsprechend angemessenen Preis (das Pfund für 4,90 EUR). Zuhause angekommen, habe ich das Brot voller Freude angeschnitten und nunja, was soll ich sagen, ich hatte jetzt dann doch Zeit…

Endlich Regen

Nach der Hitzewelle der letzten Tage kam er heute nun endlich, der lang ersehnte Regen. Natürlich in Gewitterform und reichlich sintflutartig, … … aber vergleichsweise undramatisch, d.h. ohne großartiges Gestürme und auch ohne den befürchteten Hagel. Jetzt müsst’s nur auch noch kühler werden, denn im Moment ist es einfach weiter nur sehr warm und somit…

Roggensauerteigbrot mit Kernen

Heute mal wieder ein schönes Körnerbrot: Zutaten: 450 g Vollkornmehl 75 g Natursauerteig 100 g Sonnenblumenkerne 70 g Kürbiskerne 50 g Leinsamen 20 g Chiasamen 1 EL Brotgewürz (Koriander, Fenchel, Kümmel) 10 g Trockenhefe 10 g Salz 450 ml handwarmes Wasser Plus: 1 Kastenform Backspray (oder Fett) Zubereitung: Trockene und flüssige Zutaten miteinander vermengen und…

Gartenhibiscus

In der „weißen Gartenecke“ steht inzwischen der Garten- / Bauernhibiscus in voller Blüte: Was für ein wunderschönes Schätzelken!♥️